Sprache: de

Sie haben Zweifel, ob der Klimawandel menschengemacht ist?

Diese Zweifel sind unbegründet:

Seit den 50er Jahren legen mehr und mehr Wissenschaftler Modellrechnungen von immer höherer Genauigkeit vor, die bereits die Entwicklung der letzten Jahrzehnte korrekt vorhergesagt haben. Dabei beziehen sich die Vorhersagen in der Regel nicht auf das Wetter in Ihrer Region (das Wetter ist sehr schwer vorherzusagen) sondern auf die weltweite Durchschnittstemperatur, ein Wert der sehr sehr genau und zuverlässig aus vielen, vielen Meßstationen weltweit ermittelt werden kann.

Dagegen haben die "Skeptiker" (die es natürlich immer geben kann weil die Wissenschaft ein offener Prozess ist) es bis heute nicht geschafft mit einer Theorie aufzuwarten der die Temperatursteigerung anders als durch die Treibhausgase erklärt, die unmittelbar durch den Menschen ausgestoßen werden.

So ist der "Einfluß der Sonne" zwar real, aber viel kleiner als die real beobachteten Daten.

Der menschengemachte Klimawandel ist ein gesichertes Faktum, mittlerweile viel viel besser abgesichert als jede eine "normale" wissenschaftliche Behauptung  -da es schließlich um das Überleben nicht nur des Menschen sondern großer Teile der Bioshäre geht, die massive Waldbrände, Meeresspiegelanstieg, Verschieben der Klimazonen nicht aushalten wird.

Wenn Sie jetzt immer noch nicht "überzeugt" sind, bitte

 

 

 

 

 

 

 

Diese Seite verwendet ein Cookie. Mit dem Klick auf diesen Link stimmen Sie der Verwendung zu | Datenschutzerklärung Diese Seite verwendet ein Cookie Akzeptieren