Sa 12.6.2021 12:50 Keine aktuellen Ausfälle bekannt

8.6.2021 10:00 Ausfall bei einer Kundin bei Luftschloss / Richtfunk behoben

Stellungnahme zu wiederkehrenden Zoom-Problemen

Seit etwa einem Jahr hat die mit Abstand größte Zahl an Problemen, die bei mir aufschlagen mit Zoom zu tun. Zoom ist ein US-amerikanischer Videotelefonieanbieter, der seit Corona verständlicherweise stark genutzt wird.

Samstag 29.5. wurde mir (mal wieder) berichtet daß der Videodienst Zoom gestört war. Sehr wahrscheinlich liegt die Ursache zu 100% auf seiten von Zoom: Zoom hat vermutlich bei Google nicht die richtigen DNS-Daten geliefert oder dort Einstellungen falsch vorgenommen, ich nutze bisher in vielen Netzen den DNS-Dienst von Google. Ich konnte das Problem jedoch (zunächst nur) bei Sonnenhof und den Kleehäusern durch Wahl eines anderen DNS-Providers statt Google (nämlich Quad9) ändern. Es wäre aber Zoom's Job dafür zu sorgen daß ihr Dienst immer funktioniert!

Ohne zu sehr ins Detail zu gehen: Jede Internetseite braucht das "Internet-Telefonbuch", auch DNS (Domain Name Services) genannt. Zoom hatte es wohl versäumt, Google (ein großer DNS-Betreiber von vielen) korrekte Daten zu liefern. Deshalb gab / gibt es in Häusern in denen ich auf Google DNS setze Ausfälle.

Bei der Fehlersuche stand ich dann immer wieder mal im Wald, und das ist Zooms zweites Verschulden:

Zoom kann nicht nur über einen Browser genutzt werden, sondern auch über ein installierbares Programm (App auf Smartphones). Videotelefonie ist sehr komplex, es werden hinter den Kulissen viele Verbindungen auf verschiedenen Wegen oder Kanälen zu verschiedene Stellen aufgebaut. Ich würde von Zoom erwarten daß ihre Software (die sie ja zu 100% in der Hand haben) eine Diagnosefunktion hat, mit der genau festgestellt werden kann was bei einem Kunden nicht funktioniert. Leider bekomme ich aber höchstens Dinge wie "Error 5003" mitgeteilt und wenn man danach sucht erhält man völlig unspezifische, geradezu dumme Texte:

Hier etwas mehr Informationen über Zooms Probleme

"Wenn das passiert, kann es das oder das oder das sein" - wie: "Wenn Sie Kopfschmerzen haben, können Sie ein Aspirin nehmen oder es ist ein Hirntumor".

Zoom hat es als 40 Milliarden schwere Firma auch nach einem Jahr nicht geschafft eine gute Qualität zu liefern. Es gibt aber noch einen dritten Grund neben den vergangenen großen Versäumnissem im Bereich Sicherheit und Datenschutz:

Zoom verarbeitet zumindest Nutzerdaten in den USA, selbst wenn die Videoserver in der EU stehen. Das widerspricht nach meiner Einschätzung direkt den EU-Datenschutzkriterien. Man darf - wie bei jeder US-amerikanischen Firma die über geheime Gerichtsurteile (FISA Court Order) dazu gewzungen werden können - leider damit rechnen daß zumindest Metadaten (wer spricht mit wem wann) bei der NSA landen.

Ich verstehe wenn man in der Pandemie den Datenschutz runterschraubt. Jetzt wo das Ende sichtbar ist sollten wir uns damit nicht mehr zufrieden geben:

Ich kann Ihnen daher nur raten sich bei allen die Sie zu Zoom drängen sich für Alternativen stark zu machen: Big Blue Button und / oder Jitsi sind Open Source-Komponenten die man zu 100% datenschutzkonform in der EU betreiben kann. Beide Softwarepakete sind nicht mit Firmen verbunden, natürlich muß man auch da ein waches Auge drauf behalten wer Einfluß auf den Code hat.

Empfehlenswerter Artikel des Deutschlandfunks dazu.

Die Anstalt vom 4.5.

Kleine Fürbitte

Erleuchteter Attila in Osmanien,
geheiligt seien Deine Chakren.
Reichsbürger komme,
Logik vergehe,
mit Aluhut gegen 5G.

Unser täglichen Cringe gib uns heute
Schick uns den Bhakdi
daß auch wir folgen den Schwurblern.
Führe uns nicht zur Erkenntnis
sondern erlöse uns von Bill Gates
Dein sind die Reichs- und die Hutbürger,
die Besorgten, die Durchgeknallten
Kryptofaschismus in Ewigkeit
Amen.

 

Hier der zeitliche Verlauf der Infektionszahlen im Landkreis Freiburg

Abgerufen um: 05.05.2021 08:56
Datum: 05.05.2021
Landkreis: Freiburg im Breisgau
7-Tages-Inzidenz/100k: 78,72/100k
Fälle 7 Tage: 182
Fälle gesamt: 6919
Tote gesamt: 148
Bundesland 7-Tage-Inzidenz/100k: 161,42/100k
Bundesland Fälle 7 Tage: 17918
Diese Seite verwendet ein Cookie. Mit dem Klick auf diesen Link stimmen Sie der Verwendung zu | Datenschutzerklärung Diese Seite verwendet ein Cookie Akzeptieren